Diagnose

zur Abklärung

 

-der Begabung / Intelligenz

 

-evt. vorliegender Lese-Rechtschreibschwäche

 

-evtl. vorliegender Legasthenie / Dyskalkulie

 

-des Leistungsstandes

 

-der Konzentration / Aufmerksamkeit

 

-der Sinneswahrnehmung (visueller u. auditiver Bereich)

 

-der Symptomatik beim Lesen, Schreiben und Rechnen

 

-des Lern-  und Arbeitsverhaltens

 

-des Lerntyps (auditiv, visuell etc.)

 

-der emotionalen und sozialen Schulerfahrung

 

-der Motivation

 

 

unter Verwendung von standardisierten Testverfahren.

 

 

Abschließend  erfolgt die Erstellung eines individuellen Förderplans.

 

© by PUC-Point